Positionen zur 19. Wahlperiode

Positionen des BPI zur 19. Wahlperiode
Positionen des BPI zur 19. Wahlperiode

Whitepaper zur Digitalisierung

BPI-Wihtepaper "Digitalisierung in der Pharmaindustrie"
BPI-Wihtepaper "Digitalisierung in der Pharmaindustrie"

Pharmareport

Der Newsletter der pharmazeutischen Industrie
Der Newsletter der pharmazeutischen Industrie

Pharma-Daten 2016

SecurPharm

Pharma Kodex Sonderband 2016/2017

Pharma Kodex 2016

Pressemitteilung vom 20.06.2017 Nachricht vom 20.06.2017

Neue BPI-Führung: Dr. Martin Zentgraf als Vorstandsvorsitzender bestätigt

Dr. Martin Zentgraf steht weiter an der Spitze des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie (BPI). Der 55-Jährige Hamburger wurde heute mit absoluter Mehrheit im Amt als Vorstandsvorsitzender bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wählten die Mitglieder im Rahmen ihrer Hauptversammlung Dr. Dr.... weiter »

Pressemitteilung vom 09.06.2017 Nachricht vom 09.06.2017

Patienten vertrauen homöopathischen Arzneimitteln

Homöopathie ist eine anerkannte und bewährte Therapieform für Patienten in Deutschland. Das belegt eine neue, vom BPI beauftragte Forsa-Umfrage. Rund die Hälfte der Befragten hat demnach bereits Erfahrung mit homöopathischen Arzneimitteln. Über 70 Prozent von ihnen sind zufrieden oder sehr... weiter »

Pressemitteilung vom 08.06.2017 Nachricht vom 08.06.2017

BPI nach Akteneinsicht: Preismoratorium ohne Grundlage

Aktuelle Verlängerung hin oder her: Die Zwangsmaßnahmen zulasten der pharmazeutischen Industrie haben schon lange keine Grundlage mehr und müssen daher beendet werden. Das bekräftigt der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI), nachdem er bereits zum wiederholten Mal Auskunftsanspruch... weiter »

Pressemitteilung vom 15.05.2017 Nachricht vom 15.05.2017

AMVSG verschlimmbessert Versorgungsprobleme

Das Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz (AMVSG) ist in Kraft. „Damit wird die Reihe der Spargesetze der letzten Jahre fortgesetzt“, so Dr. Martin Zentgraf, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie (BPI). „Mit dem Gesetz wird durch Einschnitte an der falschen Stelle... weiter »

Pressemitteilung vom 12.05.2017 Nachricht vom 12.05.2017

Sichere Arzneimittel: Deutsche vertrauen ihren Medikamenten

Fast 90 Prozent der Patienten in Deutschland sind überzeugt: Ihre Medikamente sind wirksam, sicher und qualitativ hochwertig. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA im Auftrag des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie (BPI). „Das Vertrauen der Menschen... weiter »

Pressemitteilung vom 09.05.2017 Nachricht vom 09.05.2017

So tragen Pharma-Unternehmen zu einer geschützten Lieferkette für Medikamente bei

Sichere Medikamente: Die reguläre Lieferkette für Medikamente wird vom Hersteller bis zu den Apotheken bei jedem Schritt überwacht und geschützt. Fälschungen haben es nur in Einzelfällen geschafft, hier einzudringen. Denn die Kontrollen der Arzneimittelbehörden und die Abwehrmaßnahmen von... weiter »

Pressemitteilung vom 04.05.2017 Nachricht vom 04.05.2017

Statement von Dr. Norbert Gerbsch anlässlich der PK zur NDR-Dokumentation „Der unsichtbare Feind"

Dr. Norbert Gerbsch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI): „Pharmaunternehmen kontrollieren die Qualität ihrer Zulieferer im Ausland mindestens nach den gesetzlichen pharmazeutischen Standards, die für Deutschland gelten.... weiter »

Pressemitteilung vom 28.04.2017 Nachricht vom 28.04.2017

Rabattverträge „Aus Fehlern muss man jetzt lernen!“

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI) fordert die Krankenkassen auf, ihren Beitrag zur Erhöhung der Liefersicherheit und Vermeidung von Lieferengpässen zu leisten. „Dass ausgerechnet die AOK Baden-Württemberg, die federführend für die AOKen Rabattverträge koordiniert und DER... weiter »

Möchten Sie BPI-Aktuell abonnieren?

Klicken Sie hier um sich für BPI-Aktuell, den Newsletter des BPI e.V. zu registrieren.