Positionen zur 19. Wahlperiode

Positionen des BPI zur 19. Wahlperiode
Positionen des BPI zur 19. Wahlperiode

Whitepaper zur Digitalisierung

BPI-Wihtepaper "Digitalisierung in der Pharmaindustrie"
BPI-Wihtepaper "Digitalisierung in der Pharmaindustrie"

Pharmareport

Der Newsletter der pharmazeutischen Industrie
Der Newsletter der pharmazeutischen Industrie

Pharma-Daten 2016

SecurPharm

Pharma Kodex Sonderband 2016/2017

Pharma Kodex 2016

Ordentliche Hauptversammlung des BPI e.V. 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

ohne Zweifel wird die politische Diskussion in den kommenden Monaten zunehmend von der bevorstehenden Bundestagswahl geprägt werden. Dementsprechend trägt die Ordentliche Hauptversammlung 2017 den Titel „Pharma im Wahljahr 2017“. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir nach vorne schauen und die notwendigen Reformschritte für eine langfristige Zukunftssicherung der Arzneimittelversorgung in Deutschland ergebnisoffen diskutieren.

Zunächst wird Professor Dr. Bernhard Wörmann, der Medizinische Leiter der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V. (DGHO), im Rahmen seines Impulsvortrages „Bemerkungen zur Arzneimittelversorgung 2017 Beispiel Onkologie“, das Thema Arzneimittelversorgung aus Sicht eines Arztes beleuchten.

In der sich hieran anschließenden moderierten Podiumsdiskussion „Herausforderungen der nächsten Legislatur“ werden die Diskutanten die Eckpunkte einer nachhaltigen Arzneimittelversorgung aus unterschiedlichen Blickwinkeln kritisch hinterfragen. Das Themenspektrum reicht dabei vom Stellenwert der pharmazeutischen Industrie‎ für Therapiestandard und Fortschritt, über das AMNOG und das Arztinformationssystem bis hin zu Lieferengpässen sowie Aspekten der Preisbildung – kurz um: jede Menge Diskussionsbedarf.

Zur Ordentlichen Hauptversammlung 2017 des BPI e.V.

am 20. Juni 2017

in der Zeit von 09:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr

im Hotel Sofitel Hamburg Alter Wall

Alter Wall 40

20457 Hamburg

laden wir Sie sehr herzlich ein.

 

Das Programm stellt sich im Einzelnen wie folgt dar:                         Öffentlicher Teil

 

08:00 UhrAkkreditierung / Begrüßungskaffee im Foyer
09:00 Uhr

Begrüßung / Eröffnung der Hauptversammlung

Heiner Will
(Vorsitzender, BPI-Landesverband Nord; BPI e.V.)

Dr. Martin Zentgraf
(Vorsitzender, BPI e.V.)
09:20 Uhr

Politisches Grußwort

Bürgermeister Olaf Scholz (angefragt)
(Erster Bürgermeister, Freie und Hansestadt Hamburg)

09:45 Uhr

Impulsvortrag

Bemerkungen zur Arzneimittelversorgung 2017 –
Beispiel Onkologie

Prof. Dr. Bernhard Wörmann
(Medizinischer Leiter, DGHO e.V.)

10:15 Uhr

Moderierte Podiumsdiskussion

Herausforderungen der nächsten Legislatur:
Spardruck, Lieferengpässe, Informationssysteme ...

Diskutanten:

Friedemann Schmidt
(Präsident,
Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e.V. –
ABDA)

Andreas Storm
(Vorsitzender des Vorstandes, DAK-Gesundheit)

Prof. Dr. Bernhard Wörmann
(Medizinischer Leiter, DGHO e.V.)

Dr. Martin Zentgraf
(Vorsitzender, BPI e.V.)

Moderation:

Elmar Esser
(Berater für Politik und Kommunikation im Gesundheitswesen;
E-zwo)
11:30 Uhr

Kaffeepause

12:00 Uhr

Bericht zur Lage

Dr. Martin Zentgraf
(Vorsitzender, BPI e.V.)

12:30 UhrAussprache
12:45 UhrMittagspause
                                                            Nicht öffentlicher Teil
13:45 Uhr

Situation der Gesundheits- und Pharmapolitik –
Blick zurück nach vorn

Henning Fahrenkamp
(Hauptgeschäftsführer, BPI e.V.)

14:15 UhrRegularien
TOP 1

Genehmigung des Jahresberichtes
und der Jahresrechnung 2016

TOP 2Entlastung des
Vorstandes und der Geschäftsführung
TOP 3BPI-Kodex
TOP 4Satzungsänderungen
TOP 5Änderungen der Beitragsordnung
TOP 6Vorstandswahlen
   TOP 6aWahl der Mitglieder des Vorstandes
   TOP 6bWahl des Vorsitzenden
   TOP 6cWahl der Stellvertretenden Vorsitzenden
   TOP 6dWahl des Schatzmeisters
TOP 7Wahl der Rechnungsprüfer
TOP 8Festsetzung der Haushaltspläne
2017 und 2018
TOP 9Festsetzung der Beiträge 2018
TOP 10Verschiedenes
ca.
16:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

Darüber hinaus würden wir uns freuen, wenn wir Sie gemeinsam mit Ihrer Begleitung bereits am Vortag der BPI-Hauptversammlung – Montag, 19.06.2017 – in Hamburg begrüßen könnten. Nutzen Sie ab 15:00 Uhr die Möglichkeit, das „Tor zur Welt“ – den Hamburger Hafen – einmal hautnah zu erleben.

Anschließend möchten wir Sie um 18:30 Uhr herzlich einladen, an der mittlerweile traditionellen Vorabendveranstaltung zur BPI-Hauptversammlung teilzunehmen. Der Abend steht dieses Mal unter dem Motto „Wat mutt, dat mutt!“. Lassen Sie sich im Börsensaal der Hamburger Industrie- und Handelskammer bei musikalischen sowie auch kulinarischen Genüssen verwöhnen und genießen Sie einen entspannten Abend.

Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit der Teilnahme Ihrer Partnerin bzw. Ihres Partners am Rahmenprogramm „Kunstmetropole Hamburg“, bei dem am Dienstag, 20.06.2017 ab 09:30 Uhr parallel zur Tagung die Möglichkeit besteht, ein Blick hinter die Kulissen des Projektes „The Art of Hamburg“ zu werfen.

Das Anmeldeformular sowie einen Lageplan des Tagungshotels finden Sie in den beigefügten Anlagen. Für organisatorische Fragen steht Ihnen Herr Nico Heckmann (Telefon: 030 / 279 09 - 143; Fax: 030 / 279 09 - 343; E-Mail:  nheckmann@bpi.de) von der BPI Service GmbH gerne zur Verfügung.

Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Begleitung am 19. und 20. Juni persönlich in Hamburg begrüßen zu dürfen und verbleiben bis dahin

mit freundlichen Grüßen

Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V.

Dr. Martin Zentgraf
Vorsitzender
                                                 Henning Fahrenkamp
Hauptgeschäftsführer

                                                                         

Datum

20.06.2017

Zeit

09:00

Ort

Sofitel Hamburg Alter Wall
Alter Wall 40, 20457 Hamburg

Angehängte Dateien

Freie Plätze

genug


Zur Übersicht