Die Leitlinien

Die Grundprinzipien unseres Handelns als Verband sind in unseren Leitlinien festgehalten.

1. Vertretung der pharmazeutischen Industrie

Wir vertreten gemeinsam, national und international das breite Spektrum der pharmazeutischen Industrie

  • von großen über mittlere bis hin zu kleinen Unternehmen
  • Innovation, traditionsorientiertes High Tech, bewährte Standards und deren Weiterentwicklung
  • Forschung, Entwicklung, Produktion und Logistik

2. Bereitstellung hochwertiger Arzneimittel

Wir stellen dem Arzt, anderen Heilberuflern, Apothekern und Patienten die qualitativ hochwertige Arzneimittelvielfalt zur Verfügung, die für die medizinische Versorgung unverzichtbar ist

  • Verordnungs- und Selbstmedikations-Arzneimittel
  • individuell maßgeschneiderte Arzneimittel
  • Fertigarzneimittel aller zugelassenen Therapierichtungen, abgestuft nach Schweregrad der Erkrankung

3. Dialog mit der Öffentlichkeit

Wir nehmen den Dialog mit der Öffentlichkeit ernst und fördern ihn durch kompetente und verlässliche Informationen

  • durch Eingehen auf Besorgnisse der Bevölkerung
  • durch zielgruppengerechte Arzneimittelinformationen
  • durch Bereitstellung valider Marktdaten

4. Stärkung des Wirtschaftsfaktor Pharmaindustrie

Wir stärken den Wirtschaftsfaktor Pharmaindustrie und sichern dem Standort Deutschland international eine angemessene Rolle

  • durch qualifizierte Arbeitsplätze
  • durch Förderung der medizinischen Forschung
  • durch wachsende Export- und Binnenmarktanteile
  • durch Förderung von Partnerschaften zwischen Neugründern und etablierten Unternehmen
  • durch Eintreten für fördernde Rahmenbedingungen, national und international

5. Konstruktiver Dialog mit Partner

Wir vertreten unsere Interessen kooperationsbereit und im konstruktiven Dialog mit unseren Partnern bei den Heilberufen, in Politik und Verwaltung

  • für kalkulierbare Rahmenbedingungen
  • für eine verlässliche Zukunft des Gesundheitswesens
  • durch Einsatz für die Therapiefreiheit des Arztes
  • im Interesse der Patienten, der Heilberufe und der Unternehmen