04.08.2022 | Stellungnahme BPI-Stellungnahme zum Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments über den europäischen Datenraum (EHDS)

Für ein optimale Ausgestaltung des EHDS fordert der BPI, dass

  • die Pharmabranche ein Antrags- und Nutzungsrecht zum EHDS erhält, um die Gesundheitsversorgung durch Forschung & Entwicklung weiter zu verbessern,
  • die Zugangsstellen und die nationalen Kontaktstellen mit ausreichend Ressourcen ausgestattet werden, damit diese die ihnen übertragenen Aufgaben kompetent und im Rahmen der vorgegebenen Fristen ausführen können,
  • die Schaffung des EHDS dafür genutzt wird, die Datenschutzbestimmungen auf Basis der GDPR weiter zu vereinheitlichen, um eine länderübergreifende Nutzung des EHDS zu fördern und
  • Datenformate und Schnittstellen auf Basis international anerkannter Standards eingesetzt werden, da die optimale Interoperabilität der vorliegenden Daten entscheidend ist für die breite Nutzung und die Generierung von Mehrwerten.