07.03.2017 | Pressemeldung Veranstaltungsankündigung: 29. BPI Unternehmertag „Zeitenwende?“

In diesem Jahr diskutieren Experten unter dem Schlagwort „Zeitwende?“ die gesellschaftlichen Umbrüche mit Blick auf die Gesundheitspolitik und die anstehenden Wahlen im Herbst.

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) veranstaltet

am 23. März 2017
von 9:00 Uhr bis 13:30 Uhr
im dbb forum Berlin, Friedrichstraße 169/170, 10117 Berlin-Mitte

seinen 29. Unternehmertag. In diesem Jahr diskutieren Experten unter dem Schlagwort „Zeitwende?“ die gesellschaftlichen Umbrüche mit Blick auf die Gesundheitspolitik und die anstehenden Wahlen im Herbst.

Der Brexit setzt ein Fragezeichen hinter die Europäische Union, die Wahl von Donald Trump wirft Fragen zum transatlantischen Bündnis auf, populistische und nationalistische Strömungen gewinnen in Ost- und Westeuropa weiter an Einfluss, fake News machen mehr Schlagzeilen als Fakten. Was geht da vor? Stehen wir an einer Zeitenwende? Was heißt das im Wahljahr? Und inwieweit tangieren die Veränderungen die Gesundheitspolitik im Allgemeinen und die pharmazeutische Industrie im Besonderen?

Beim 29. BPI-Unternehmertag sprechen dazu

  • Hans-Ulrich Jörges, Kolumnist und Mitglied der Chefredaktion des Stern
     
  • Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbandes
  • Dr. Martin Zentgraf, Vorsitzender des BPI

Wir laden alle Interessierte zum öffentlichen Teil des Unternehmertages herzlich ein. Das Programm können Sie dem Flyer entnehmen.

Anmeldung: Nico Heckmann; Tel.: (0 30) 2 79 09-143; nheckmann(at)bpi(dot)de
Pressekontakt: Julia Richter (Pressesprecherin), Tel. (030) 27909-131, jrichter(at)bpi(dot)de