08.05.2019 10:00 - 16:30 Uhr
13. AKG – Mitgliederversammlung

13. AKG – Mitgliederversammlung am 8. Mai 2019 
in der Zeit von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Hotel MELIA, Raum Barcelona II, Friedrichstraße 103, 10117 Berlin
 
Das diesjährige Motto lautet: „Patientenzentrierung in der Unternehmenspraxis“.
 
Im Öffentlichen Teil der Veranstaltung werden wir uns insbesondere mit den Möglichkeiten und den Grenzen von Patientensupport Programmen in Kurzvorträgen und im Rahmen einer Podiumsdiskussion auseinandersetzen. Die Komplexität pharmazeutischer und medizintechnischer Produkte wächst kontinuierlich. Zugleich verstehen sich Patienten nicht mehr nur als passive Leistungsempfänger, sondern als aktiv Handelnde, die Mitwirkungsmöglichkeiten, Entscheidungsoptionen und Rechte haben und diese auch einfordern. Zugleich steigt die Zahl chronisch kranker Patienten mit zum Teil extrem hohem medizinisch-pflegerischem Betreuungsbedarf kontinuierlich an. Patient Support Programme, in denen die Potentiale von Industriepartnern mit den Bedürfnissen der Patienten und der ärztlich-medizinischen Betreuungsteams verknüpft werden, können dabei helfen, die Therapietreue zu steigern, die Arzt/Patienten-Kommunikation zu verbessern und langfristig die Lebensqualität chronisch Erkrankter zu erhöhen. Hierbei sind selbstverständlich die geltenden rechtlichen Leitplanken zu beachten.
 
Sie können sich schon jetzt auf den Gastvortrag von Dr. jur. Daniel Geiger, Fachanwalt für Medizinrecht, freuen zum Thema:
 

„Rechtliche Aspekte der Patienten-Support-Programme“

 
Dem vorangehen wird ein Impulsvortrag von Dr. med. Hans Joachim Hutt, Leo Pharma GmbH, Beisitzer im AKG-Vorstand, zum Thema:
 

„Patienten-Support-Programme in der Unternehmenspraxis“

 
Weitere Informationen erhalten Sie über Katharina Böhme, Tel. 030 3001909-30, boehme(at)akg-pharma(dot)de