04.12.2019 15:30 - 19:20 Uhr
Academia meets Industry – Bridge the gap VI – Der Mensch von morgen, Optimierung und Ethik –

Am 4. Dezember 2019, um 15:30 Uhr findet die Veranstaltung „Academia meets Industry – Bridge the gap VI – Der Mensch von morgen, Optimierung und Ethik –” im Stadthaus am Markt, Markt 1, 60311 Frankfurt am Main statt.
 
Vor dem Hintergrund gentherapeutischer Versuche und Behandlungsmethoden werden wir mit einem breiten Publikum über Chancen und Risiken der Gentherapie sowie medizinisch Mögliches und ethische Grenzen im nationalen und internationalen Kontext sprechen.
 
Es wird darum gehen,

  • was bereits heute technisch und wissenschaftlich möglich ist,
  • was 2025 wahrscheinlich technisch und wissenschaftlich möglich sein wird und
  • ob wir diese Möglichkeiten nutzen wollen oder besser: Sollten wir das alles wollen?

Die Partner der Veranstaltung haben zum Ziel aufzuzeigen, dass Gentechnik heilen kann, aber auch noch unbekannte Nebenwirkungen birgt. Verbreitete Vorurteile sollen auf fundiertes Wissen und ethische Aspekte stoßen. Damit wird die sechste Veranstaltung der Reihe "Academia meets Industry – Bridge the gap" zu diesen aktuellen und zukunftsweisenden Fragen eine Brücke zwischen Wissenschaft, Öffentlichkeit und Politik schlagen.
 
Das Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.
 
(Ursula Kirchner, Tel. 069 2556-1466, kirchner(at)vci(dot)de)