04.11.2020 10:00 - 17:00 Uhr
AKG: Compliance-Officer Lehrgang – Schwerpunkt AKG-Kodex und HWG

Am 4. November 2020, in Berlin das Seminar Compliance-Officer Lehrgang – Schwerpunkt AKG-Kodex und HWG statt.
 
Die Referenten werden den Teilnehmern vertiefte Kenntnisse über die Inhalte und die Umsetzung von Healthcare Compliance im Unternehmen vermitteln. Dazu gehört insbesondere ein Überblick über die einschlägigen Rechtsquellen. Die Teilnehmer werden anhand von praktischen Fällen mit Rechtsfragen aus den AKG-Kodizes sowie zu den angrenzenden Rechtsgebiete (HWG, UWG, MBO-Ä) vertraut gemacht. Dieser Lehrgang ist insbesondere für diejenigen konzipiert, die mit Compliance- Aufgaben betraut wurden oder sich als erfahrender Compliance-Officer „den letzten Schliff“ holen möchten.
 
Das Seminar beginnt mit einer kompakten Zusammenfassung in punkto Zuwendungen an Fachkreisangehörige, und dabei wird auch das Thema Einladung zu Fortbildungen und Bewirtungen besprochen.
 
Anschließend kurze Pause
 
Themenblock:
 
Werbung und Kommunikation und Werbeabgaben gegenüber Fachkreisangehörigen sowie Patienten und POen – Was sagt das Gesetz? (MK) 

  • Vorgaben aus dem Heilmittelwerberecht und anderen Rechtsbereichen,
  • Grenzen der Kommunikation zur Rx und OTC Arzneimitteln,
  • Besonderheiten bei Patienten und POen,

 
Organisatorische Maßnahmen im Unternehmen (MK) 

  • Freigabeprozess für Werbematerialien und sonstige Kommunikation im Unternehmen,
  • Aufbau und Entwicklung von Standard-Arbeitsanweisungen (SOP),
  • Überprüfung und Kontrolle im Unternehmensalltag,

 
Referenten:
 
Elisabeth Engels,
Rechtsanwältin AKG e. V.
 
Dr. Mathias Klümper,
Rechtsanwalt bei Lützeler | Klümper Partnerschaft von Rechtsanwälten
 
Ort: in den Räumen des BPI e. V. (direkt am S-Bahnhof Friedrichstraße), Konferenzraum 1, Friedrichstraße 148, 10117 Berlin
 
Alternativ je nach Kontakt- und Reise-Beschränkungsvorgaben (auch) als Web-Veranstaltung
 
Teilnehmerzahl maximal 15 Personen
 
Kosten: 595,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer
 
Das Programm finden Sie hier.
 
(Katharina Böhme, Tel. 030 3001909-30, boehme(at)akg-pharma(dot)de)