22.11.2018 BPI-Pharmakovigilanz-Infotag SPEZIAL zum Thema "EudraVigilance"

Nachfolgende Referenten werden mit Ihnen diskutieren:

Dr. Sabine Brosch
Surveillance and Epidemiology (P-PE-SVE)
Pharmacovigilance and Epidemiology Department
European Medicines Agency (EMA)

Dr. Matthias Ganso
Fachapotheker für Klinische Pharmazie
Referent für Arzneimittelinformation und Pharmakovigilanz
Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK)

Marcus Metternich
EU-QPPV, Stufenplanbeauftragter
Fresenius Kabi Deutschland GmbH

Dr. Eva Alešík
Wissenschaftliche Angestellte, Abteilung Pharmakovigilanz
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)

Sandra Wallik
Leiterin Pharmakovigilanz
BPI-Service GmbH

Dr. med. Thomas Stammschulte
Facharzt für Innere Medizin
Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft (AKdÄ)

Dr. Renz Streit
Pharmakovigilanz 1
Paul-Ehrlich-Institut (PEI)
Bundesinstitut für Impfstoff e und biomedizinische Arzneimittel.

Die Veranstaltung findet statt am

Donnerstag, den 22. November 2018,
Beginn: 10.45 Uhr (Akkreditierung ab 9.45 Uhr),
Ende: ca. 16.10 Uhr,
im VKU Forum,
Invalidenstraße 91, 10115 Berlin.

Die Teilnahme ist kostenfrei und ausschließlich Mitarbeitern von BPI-Mitgliedsunternehmen vorbehalten. Es stehen 80 Plätze zur Verfügung, welche nach Eingang der Anmeldung vergeben werden.

Sichern Sie sich am besten schon heute einen der 80 limitierten Plätze des „BPI-Pharmakovigilanz-Infotages SPEZIAL!“ Sie haben ab sofort die Möglichkeit, sich bei Julia Preusche (jpreusche(at)bpi(dot)de) anzumelden.

Den aktuellen Flyer finden Sie hier.