20.10.2021 10:00 - 11:30 Uhr
Grundlagen Risikomanagement-Teil 2

Am 6. und 20. Oktober 2021 findet jeweils ab 10:00 Uhr ein Webinar zum Thema „Grundlagen Risikomanagement-Teil 1 und Teil 2“ statt.

Jedes unternehmerische Handeln ist mit Risiken verbunden. Wer sich am Markt behaupten will, muss daher auf Risiken in einem volatilen Umfeld vorausschauend eingehen und diese bewältigen. Hierzu zählt unter anderem das geplante Lieferkettengesetz, auf das in Teil 1 eingegangen wird. Aber auch die Verschärfungen des Kontroll- und Transparenzgesetzes (KonTraG) tragen zu neuen Anforderungen an Unternehmen bei, diese werden in Teil 2 näher behandelt.

Teil 1, am 6. Oktober legt den Fokus auf das geplante Lieferkettengesetz und seine Auswirkungen, denn mit dem geplanten Gesetz gibt Deutschland seinen Unternehmen klare Regeln in Sachen Menschenrechte und Umweltstandards vor. Damit stehen Image- und Compliance-Risiken, Markt- und Kostenrisiken sowie Versorgungsausfallrisiken im Fokus der Unternehmen.

Teil 2, am 20. Oktober informiert über „RM-Prozess, CEO-Agenda 2030 & Softwareunterstützung”, denn 20 Jahre nach der Einführung des Kontroll- und Transparenzgesetz (KonTraG), das Vorstände von Aktiengesellschaften gesetzlich verpflichtet, ein Risikomanagementsystem einzurichten, wird mit der Einführung neuer formaler Ansprüche an Risikomanagementsysteme (StaRUG, DIIR 2, Lieferkettengesetz, ...) bei größeren Unternehmen das Lastenheft für das Management nochmals deutlich verschärft.

Referenten:

Fabian Konopka
Funk Risk Consulting GmbH

Max von Bohlen
Funk Risk Consulting GmbH

Tom Gaycken
Funk Risk Consulting GmbH

Für weitere Informationen und Anmeldedetails des Teil 1 klicken Sie hier, für mehr Informationen zu Teil 2 klicken Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie unter www.coll-pharm.de.

(Martina-Helena Hermann, Tel. 030 27909-188, collpharm(at)bpi-service(dot)de)