19.02.2019 Seminar „Kodexkonforme Fortbildungsveranstaltungen – rechtliche Basis und tägliche Praxis“

Referenten:

Elisabeth Engels
Rechtsanwältin AKG e.V.

Martina Klein
Lilly Deutschland GmbH

Dr. med. Vanessa Conin-Ohnsorge,
Geschäftsführerin IDV GmbH

Die Planung und Durchführung von internen und externen Veranstaltungen sowie das gezielte Sponsoring stellen die verantwortlichen Mitarbeiter in den Unternehmen immer wieder vor große Herausforderungen. Die einschlägigen Vorschriften des AKG-Verhaltenskodex, die strafrechtlichen Vorschriften, wie zum Beispiel die Paragraphen 299a, 299b StGB, das Wettbewerbsrecht und die aktuelle Rechtsprechung sind dabei zu berücksichtigen. Die Referentinnen Frau Engels und Frau Klein werden anhand von Fallstudien und konkreten Lösungsvorschlägen den Teilnehmern das nötige Rüstzeug für eine erfolgreiche Veranstaltungsplanung vermitteln.

Für die praktische administrative Umsetzung von der Planung bis zur Nachbearbeitung der Fortbildung, also vom Teilnehmermanagement bis zum kodexkonformen Reporting stellt Frau Dr. Conin-Ohnsorge ein mögliches datenbasiertes Tool vor und gibt nützliche Tipps, wie man in der Umsetzung auch den umfassenden Transparenz- und Dokumentationsanforderungen compliance-sicher gerecht werden kann.

Zum Abschluss erhalten die Teilnehmer/innen eine Checkliste für die tägliche Praxis und das Zertifikat.

Ort: in den Räumen des BPI e.V. (direkt am S-Bahnhof Friedrichstraße), Konferenzraum 3, Friedrichstraße 147, 10117 Berlin

Teilnehmerzahl: maximal 15, Kosten: 595,00 Euro (zzgl. MwSt)

Das Programm finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie über

Katharina Böhme, Tel. 030 3001909-30, boehme@akg-pharma.de