Pharmareport

Newsletter der Pharmazeutischen Industrie

Pharma-Daten 2017

Pharmadaten

AMNOG-Daten 2017

AMNOG-Daten

BPI zur Bundestagswahl 2017

BPI-Positionen zur BTW 2017

SecurPharm

Der deutsche Schutzschild gegen Arzneimittelfälschungen

Countdown bis zur Umsetzung der Fälschungsrichtlinie

Pressemitteilung vom 28.06.2018 Nachricht vom 28.06.2018

Multiple Sklerose: Erstmals Therapie für seltene Form

10 bis 15 Prozent der Patienten leiden an einer besonderen Form der multiplen Sklerose: Die Betroffenen haben keine akuten Schübe, ihr Gesundheitszustand verschlechtert sich schleichend und fortschreitend. Neueste Erkenntnisse der Arzneimittelforschung führten nun zur Zulassung eines innovativen... weiter »

Pressemitteilung vom 31.05.2018 Nachricht vom 31.05.2018

Epilepsie: Neue Forschung, neue Hoffnung

Die Ursache für eine Erkrankung zu kennen, ist der Schlüssel für die Forschung und Entwicklung eines wirksamen Medikaments. Seit dem 19. Jahrhundert weiß die Medizin: In ihrer normalen Funktion gestörte Nervenzellen im Gehirn sind für epileptische Anfälle verantwortlich. So wurde 1859 mit Brom... weiter »

Pressemitteilung vom 27.04.2018 Nachricht vom 27.04.2018

Mit Antikörpern gegen Migräne

Es gibt über 200 verschiedene Arten von Kopfschmerzen. Migräne gehört zu den häufigsten Formen. Zwischen 10 und 15 Prozent der Bevölkerung leiden unter der Volkskrankheit. Viele Symptome der chronisch wiederkehrenden Attacken können mit Medikamenten gut behandelt werden. Nun gibt es erste Erfolge,... weiter »

Pressemitteilung vom 10.04.2018 Nachricht vom 10.04.2018

Intelligente Arzneimittelformen

Vor genau 80 Jahren fing alles an. Israel Lipowski entwickelte eine beschichtete Tablette, die den enthaltenen Wirkstoff über einen längeren Zeitraum hinweg freisetzte. Damit war er Vorreiter einer Entwicklung, die erst 15 Jahre später einsetzen sollte. Die Rede ist von kontrollierten... weiter »

Pressemitteilung vom 28.02.2018 Nachricht vom 28.02.2018

Tag der Seltenen Erkrankungen - 14 Therapieoptionen – 14 mal Hoffnung

Wegschauen hilft nicht. Am 28. Februar ist derTag der Seltenen Erkrankungen. Hinweis: Die Verwendung des Fotos ist nur unter der Quellenangabe Shutterstock/Dmitry Guzhanin und in Verbindung mit der Pressemeldung honorarfrei. Seltene Erkrankungen nennt man auch „Waisen der Medizin“ – weil... weiter »

Pressemitteilung vom 25.01.2018 Nachricht vom 25.01.2018

Schluckbeschwerden: Schrittinnovationen helfen

Der Mensch schluckt 600 bis 2.000 Mal pro Tag: Essensbisse, Flüssigkeit oder einfach nur Speichel wird aus dem Mund in die Speiseröhre befördert. Doch Schlucken ist ein komplexer Mechanismus, bei dem zahlreiche Muskeln und Nerven zusammenarbeiten müssen – und das fällt vor allem alten Menschen... weiter »

Pressemitteilung vom 30.11.2017 Nachricht vom 30.11.2017

Quantensprung in der HIV-Behandlung

Was heute noch eine tödliche Krankheit ist, kann morgen vielleicht geheilt werden. Ein Quantensprung der pharmazeutischen Forschung ist die Behandlung von HIV. Hochaktive antiretrovirale Therapien (HAART) hemmen die Vermehrung des tödlichen Virus im Körper so weit, dass es sich im Blut nicht mehr... weiter »

Pressemitteilung vom 15.11.2017 Nachricht vom 15.11.2017

Orphan Drugs: Seltener leiden

Haben Sie schon einmal von der Leberschen Optikusatrophie gehört? Oder von der interstitieller Cystitis (IC)? Nein? Das wundert nicht, denn bei diesen Krankheiten handelt es sich um sogenannte seltene Leiden (Orphan Diseases), Krankheiten von denen nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen in der EU... weiter »