Pharmareport

Newsletter der Pharmazeutischen Industrie

Pharma-Daten 2017

Pharmadaten

AMNOG-Daten 2018

BPI zur Bundestagswahl 2017

BPI-Positionen zur BTW 2017

SecurPharm

Der deutsche Schutzschild gegen Arzneimittelfälschungen

Countdown bis zur Umsetzung der Fälschungsrichtlinie

Pressemitteilung vom 08.10.2018 Nachricht vom 08.10.2018

Pharmaverbände vfa und BPI begrüßen die Weiterfinanzierung des Nationalen Aktionsbündnisses für Menschen mit Seltenen Erkrankungen NAMSE

Das Bundesgesundheitsministerium wird die Geschäftsstelle des Nationalen Aktionsbündnisses für Menschen mit Seltenen Erkrankungen (NAMSE) weiterfinanzieren.Das NAMSE arbeitet an der Verbesserung der Diagnose- und Versorgungsangebote für Menschen mit seltenen Erkrankungen.Der Bundesverband der... weiter »

Pressemitteilung vom 01.10.2018 Nachricht vom 01.10.2018

AMNOG-Daten 2018: Nutzenbewertung im Fokus

Die Rekord-Einsparungen durch das AMNOG-Verfahren haben einen Makel: Sie gehen auf Kosten der Versorgung der Patienten mit innovativen Arzneimitteln. Von den insgesamt 171 Präparaten mit abgeschlossener Nutzenbewertung und Preisfindung sind mittlerweile 27 Präparate vom Markt verschwunden. Das und... weiter »

Pressemitteilung vom 26.09.2018 Nachricht vom 26.09.2018

Führungswechsel beim BPI

Dr. Kai Joachimsen tritt die Nachfolge von Henning Fahrenkamp als Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI) an. Mit dem neuen Jahr übergibt Fahrenkamp die Leitung in die Hände des 52jährigen Betriebswirts und Arztes, der bereits seit 1. Juli... weiter »

Pressemitteilung vom 26.09.2018 Nachricht vom 26.09.2018

Impfstoffregelung im TSVG - „Spahn ist den Kassen auf den Leim gegangen.“

Keine Festpreisvereinbarungen mehr, dafür noch mehr Zwangsabschläge auf Impfstoffe. Das sieht der Kabinettsentwurf des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSGV) vor. „Anstatt die Krankenkassen endlich darauf zu verpflichten, von den Einsparungen Impfprogramme aufzusetzen, soll bei Impfstoffen... weiter »

Pressemitteilung vom 20.09.2018 Nachricht vom 20.09.2018

Statement von Dr. Norbert Gerbsch anlässlich der Veröffentlichung des Arzneiverordnungs-Reports (AVR)

Dr. Norbert Gerbsch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI):  weiter »

Pressemitteilung vom 19.09.2018 Nachricht vom 19.09.2018

„Kostenexplosion“ bei Arzneimitteln: Nie da gewesen, nicht zu befürchten

„Die GKV-Ausgaben für Arzneimittel liegen seit Jahren konstant bei rund einem Prozent des Bruttoinlandsproduktes“, so Dr. Norbert Gerbsch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie (BPI) im Vorfeld der Veröffentlichung des Arznei-Verordnungsreportes... weiter »

Pressemitteilung vom 13.09.2018 Nachricht vom 13.09.2018

Homöopathie ist fester Bestandteil der ärztlichen Therapiemöglichkeiten

„Schulmedizin und Homöopathie gehören gleichermaßen zu den Therapiemöglichkeiten der ärztlichen Versorgung“, betont Henning Fahrenkamp. Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie (BPI) appelliert an die schwarz-rote Koalition, homöopathische Arzneimittel als Teil... weiter »

Pressemitteilung vom 06.09.2018 Nachricht vom 06.09.2018

Noch 20 Monate und 20 Tage bis zum Geltungsbeginn der EU-Medizinprodukte-Verordnung – jetzt richtig vorbereiten!

Gemeinsame Presseinformation BAH, BPI, BVMed, SPECTARIS, VDDI, VDGH und ZVEI​ Auf einer gemeinsamen Informationsveranstaltung weisen die deutschen Fachverbände der Medizinprodukteindustrie heute darauf hin, dass die Übergangsfrist für die neue EU-Medizinprodukte-Verordnung (Medical Device... weiter »

Möchten Sie BPI-Aktuell abonnieren?

Klicken Sie hier um sich für BPI-Aktuell, den Newsletter des BPI e.V. zu registrieren.