Pharmareport

Newsletter der Pharmazeutischen Industrie

Pharma-Daten 2017

Pharmadaten

AMNOG-Daten 2017

AMNOG-Daten

BPI zur Bundestagswahl 2017

BPI-Positionen zur BTW 2017

SecurPharm

Pressemitteilung vom 06.03.2018 Nachricht vom 06.03.2018


Terminankündigung: 31. BPI-Unternehmertag am 14. März 2018

Fünf Monate lang hat die geschäftsführende Bundesregierung die Probleme nur verwalten können. Welche arzneimittelpolitischen Themen nach dem Entscheidungsvakuum nun schnell behandelt werden müssen – darüber diskutieren Apotheker, Ärzte, Kostenträgern und Pharmaindustrie am Tag der Kanzlerwahl beim 31. BPI-Unternehmertag.

Wir laden Sie herzlich ein zum öffentlichen Teil des

31. BPI-Unternehmertagvon 9:00 Uhr bis 13:00 Uhrim dbb forum, Friedrichstraße 169/170, 10117 Berlin

Wir diskutieren die Frage: „Macht politischer Stillstand krank?“

  • Fritz Becker, Vorsitzender des Deutscher Apothekerverband
  • Martin Litsch, Vorstandsvorsitzender des AOK Bundesverbands
  • Ulrich Weigeldt, Bundesvorsitzender des Deutschen Hausärzteverbands
  • Dr. Martin Zentgraf, Vorsitzender des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie (BPI)

Anmeldung an:

Nico Heckmann, Tel. 030/27909-143, veranstaltungen@bpi.de

Pressekontakt:

Julia Richter (Pressesprecherin), Tel. 030/27909-131, jrichter@bpi.de

Zurück zur Übersicht

Möchten Sie BPI-Aktuell abonnieren?

Klicken Sie hier um sich für BPI-Aktuell, den Newsletter des BPI e.V. zu registrieren.