Pharmareport

Newsletter der Pharmazeutischen Industrie

Pharma-Daten 2017

Pharmadaten

BPI zur Bundestagswahl 2017

BPI-Positionen zur BTW 2017
Pressemitteilung vom 25.05.2018 Nachricht vom 25.05.2018

Aktuelle Entscheidung des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg in der Kritik der Herstellerverbände

Die Entscheidung des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg von gestern, den Ver-band der Arzneimittel-Importeure Deutschlands e. V. (VAD) an der Rahmengestaltung des AMNOG (Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz) teilhaben zu lassen, ist im Ergebnis nicht nachvollziehbar. weiter »

Pressemitteilung vom 24.05.2018 Nachricht vom 24.05.2018

Terminankündigung - BPI-Hauptversammlung am 12. Juni 2018 im Martim proArte Berlin

Die Volksparteien suchen nach aufreibenden Koalitionsverhandlungen nach neuer Stabilität. Jens Spahn ist neuer Gesundheitsminister im Bundeskabinett. Der BPI verstärkt seine Geschäftsführung. Das (politische) Jahr ist eine Zeit des Wandels. Die BPI-Hauptversammlung wird nach vorne schauen: Was sind... weiter »

Pressemitteilung vom 18.05.2018 Nachricht vom 18.05.2018

Vergabekammer bestätigt BPI-Kritik an Impfstoffvereinbarung - „Gesetzgeber muss Impfstoffausschreibungen klar verbieten“

Die zweite Vergabekammer des Bundes hat die Impfstoffvereinbarungen der AOK-Nordost für unwirksam erklärt. „Wir sehen uns in unserer massiven Kritik an den Impfstoffvereinbarungen der AOK-Nordost bestätigt. Der Gesetzgeber muss über die bestehende Regelung hinaus klarstellen, dass Ausschreibungen... weiter »

Pressemitteilung vom 16.05.2018 Nachricht vom 16.05.2018

Zusatzbezeichnung „Homöopathie“ bei Ärzten ist sinnvoll

Das auf dem 121. Ärztetag in Erfurt ausgesprochene explizite Bekenntnis der Ärzteschaft zur ärztlichen Zusatzbezeichnung „Homöopathie“ begrüßt Henning Fahrenkamp, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e. V. (BPI): „Wichtig ist, dass der Patient die für seine... weiter »

Pressemitteilung vom 27.04.2018 Nachricht vom 27.04.2018

WIdO-Studie täuscht über Tatsachen hinweg

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) warnt davor, die Augen vor akuten Versorgungsproblemen zu verschließen. Die AOK kann mit den Berechnungen aus ihren eigenen Versicherten-Daten nicht darüber hinwegtäuschen, dass – wie bei Impfstoffen oder Antibiotika – die Anbietervielfalt am... weiter »