Detail

Nachricht vom

Personalien

BPI besetzt Pressestelle und Geschäftsfeld Gesundheitspolitik neu

Sabine Teller (30) ist die neue Sprecherin des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie (BPI). Als Leiterin des Geschäftsfeldes verantwortet sie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Nach Stationen bei der Netzeitung, dem MDR und dem ARD-Hauptstadtstudio arbeitete sie in den letzten Jahren als Redakteurin für das ZDF. Sabine Teller studierte Soziologie, Rechts- und Politikwissenschaft an der Technischen Universität Dresden. Sie wird unterstützt von Pressereferent Christopher Leuchte (35). Der Publizist und Kommunikationswissenschaftler war zuletzt für die Schweizer ACEvantage GmbH tätig. Beim BPI hat ebenfalls Katja Borchardt (29) die Arbeit aufgenommen. Sie leitet ab sofort das Geschäftsfeld Gesundheitspolitik. Zu ihrem Aufgabenbereich gehört die Begleitung der Gesundheitsgesetzgebung und die Erstellung volkswirtschaftlicher Analysen. Die Diplom-Volkswirtin kommt von der Technischen Universität Berlin, wo sie im Bereich Finanzwissenschaft und Gesundheitsökonomie als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig war. Bilder und Kontakt unter: Sabine Teller Christopher Leuchte Pressesprecherin Pressereferent 030/27909–131 030/27909–130 steller@bpi.de cleuchte@bpi.de